Heizungs-Notdienst: 0 64 21 - 96 25 28

     

     

Heizöl bestellen (Raum Marburg):  0 64 21 - 96 25 0
(Raum Jesberg): 0 66 95 - 91 14 67

Startklar für die Sonne!

Werden Sie Ihr eigener Stromversorger!

Unser verlässlichster Energielieferant ist die Sonne, denn ihre Energie steht uns täglich zur Verfügung. Auch wenn sie nicht sommerlich wärmt oder strahlend scheint, können wir ihre Energie nutzen und in sauberen, nachhaltigen und unerschöpflichen elektrischen Strom umwandeln.

Mit einer Photovoltaikanlage können auch Sie diese kostenlose Energiequelle für sich und Ihr Zuhause nutzen. Besonders für den Eigenverbrauch ist die Gewinnung von Solarenergie sinnvoll, denn die Strompreise steigen stetig und Ihre eigene PV-Anlage produziert günstigeren Strom als Ihr Netzbetreiber.

Erzeugen Sie sauberen Strom, sparen Energiekosten und tragen obendrein aktiv zur Minimierung des CO2-Ausstoßes bei!

Ihr Ansprechpartner für Photovoltaik in unserem Haus ist
Stefan Winter - direkt erreichbar unter 0 64 21 / 96 25 23.

Je größer die Dachfläche, um so schneller amortisiert sich die Anschaffung einer Photovoltaikanlage natürlich.

Auf die Planung kommt es an.

Wir bringen unsere langjährige Erfahrung und aktuellstes Fachwissen mit, um zusammen mit Ihnen die optimale Photovoltaikanlage für Ihre Immobilie zu konzipieren.

Die Auswahl, Ausrichtung und Anordnung der Photovoltaikmodule ist ebenso ausschlaggebend für die Effektivität Ihrer Anlage wie die Auswahl des Wechselrichters, der den gewonnenen Gleichstrom in Wechselstrom umwandelt. Diesen können Sie selbst nutzen und / oder ins öffentliche Netz einspeisen.

Auch unsere Tankstellen rüsten wir - wo immer möglich - mit PV-Anlagen aus. Besonders sinnvoll ist dies, wenn damit (wie hier am Standort Gemünden) der Strombedarf einer Waschanlage abgedeckt werden kann. 

Einspeisevergütung nutzen?

Die garantierte Einspeisevergütung für überschüssige Stromleistungen wurde zwar mittlerweile auf aktuell 9 Cent per kWh heruntergefahren, was die Amortisierungszeit von Photovoltaikanlagen verlängert. Dennoch ist die Nutzung der Sonnenenergie gewinnbringend, denn der Fokus liegt heute auf der Selbstnutzung der gewonnenen Energie.

Energiespeicher ist also von größtem Interesse und mittlerweile in vielfältiger Form verfügbar. Wir finden gemeinsam heraus, wo in Ihrem Haus gespeicherte Energie am sinnvollsten abgerufen werden kann. Wird sie für eher für eMobilität benötigt oder liegt der Schwerpunkt auf dem warmen Wasser im Haus?

Wir holen das Beste raus aus "Ihrer" Sonne!

Die Leistung Ihrer PV-Anlage wird automatsich dokumentiert, so dass Sie jederzeit eine komplette Auswertung Ihrer Energiebilanz zur Verfügung haben. Ihr Tagesverbrauch wird ebenso aufgezeichnet wie die Stromerzeugung per Photovolatik und so können Sie genau ablesen, wann Netzbezug nötig ist und wann Sie Ihren eigenen Strom nutzen.

Anhand dieser Daten können Sie Ihre Autarkiequote optimieren: Wäsche waschen, Brot backen oder Obst einkochen gehört in die Zeit, wo Sie die von Ihnen produzierte Energie selbst nutzen können und auf den Netzbezug verzichten können. 

Speichern, was geht!

In der Speichertechnik hat sich Vieles getan und die Entwicklung rund um Batteriespeicher schreitet stetig voran. Auch hier sieht die Bundesregierung förderungswürdiges Potential.

Gefördert werden netzdienliche Batteriespeicher in Verbindung mit einer neuen Photovoltaik-Anlage.

Statt in einer Batterie lässt sich Energie zur Selbstnutzung auch durch die Erwärmung von Wasser speichern. Ein großer, gut isolierter Pufferspeicher wird mit der zur Verfügung stehenden Sonnenenergie aufgeheizt und kann per Wärmetauscher das Brauch- und Heizungswasser im Haus erwärmen.  
Hierzu wird die Planung optimalerweise auf Ihre Heizung ausgeweitet und in die Modernisierung integriert. Auch hierbei sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner, denn Knies+Lagotka verfügt über 40 Jahre Erfahrung in Heizungsbau und -Modernisierung.

Wir zeigen Ihnen gerne, was heute alles geht und wie man mit einem geschickten Konzept finanzielle Förderung Förderungsgelder einholen kann.

Eine Autarkiequote von 100% lässt sich bei einer PV-Anlage auf einem Wohngebäudedach nur mit einem gut gewählten Stromspeicher erreichen. Wir beraten Sie gern.

Gesagt - getan!

Nach sorgfältiger Technikplanung geht es an die Realisierung. Häufig bietet sich bei der Gelegenheit eine Dachsanierung an oder ist sogar Auslöser für das Vorhaben "Solarstrom".

Die Koordinierung der beteiligten Gewerke übernehmen wir gerne und sorgen für eine kompakte Montagephase bis zur vollständigen Fertigstellung aller Arbeiten. 

Ihr Ansprechpartner für Photovoltaik in unserem Haus ist
Stefan Winter - direkt erreichbar unter 0 64 21 / 96 25 23.

Unser junges, engagiertes Team führt die Installationen mit großer Sorgfalt und fundiertem Fachwissen durch.


Unsere Tankstellen auf einen Blick:

Knies Lagotka Mineraloele Brennstoffe Tankstellen Heizung Notdienst invers

 

Knies + Lagotka GmbH & Co.
Mineralölvertriebs KG

 

Alte Kasseler Straße 49
35039 Marburg/Lahn

Telefon  0 64 21 / 96 25-0
Telefax  0 64 21 -  96 25 29

 

www.knies-lagotka.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RAL Guetezeichen Knies Lagotka Marburg HeizoelHeizoel Guetezeichen Premium Qualität Knies Lagotka Marburg